Kwerfeldein
13. Juli 2010 Lesezeit: ~3 Minuten

Kleines Kwerfeldein.de Telegramm

Solange hier der Foto-Netzwerktag noch im Gange ist und der Dienstag sich dem Ende neigt, möchte ich die Gelegenheit nutzen, auf ein paar Updates hinter den Kulissen hinzuweisen:

Neue Hochzeitsfotos sind online

Wie gestern schon einige über Twitter mitbekommen haben, sind seit gestern auf martingommel.de mal wieder frische Hochzeitsfotos zu sehen. Deshalb haben wir hier auf dem Blog auch auf der rechten Seite den Abschnitt „Hochzeitsfotografie“ geöffnet. Wer mag, darf gerne vorbeischauen, weitere Infos dazu gibt es dort.

Meine Handyfotos bekommen ein Gewand

Auf Mal so, mal so werde die nächsten Monate meinen Alltag mit dem mobilen Telefon dokumentieren. Die Umsetzung hängt hier und da noch, aber Tumblr eignet sich super dafür. Momentan ist mir erstmal wichtig, einen digitalen Rahmen für meine iPhone Bilder zu haben.

Die Idee dahinter ist, täglich ein paar Aufnahmen zu posten, die wie mein Alltag, mal so, mal so sind. Dabei gibt es kein großartiges Konzept, nur das eine Ziel: Dokumentation. Und wenn es hinhaut, mit Stil. An dem arbeite ich aber noch. Wer mag, kann sich die Sachen anschauen, ich halte fest, was mir so in die QuKwere kommt.


Agfa Box

Nachdem mich Uli Staiger auf die Idee gebracht hat, bin ich spontan mal bei Foto Schäfer eingekehrt und habe dort für 20€ eine Agfa Box mit Stativ erworben. Nachdem ich eine halbe Ewigkeit gebraucht habe, um den Rollfilm einzufuddeln, wurden ein paar Testfotos gemacht, die gerade beim Jöhlinger Haus-und-Hof Fotografen zur Entwicklung sind.

Die Faszination am Analogen hat also mit Polaroid und der SX-70 weitere Fäden nach sich gezogen und ich bin gespannt, wie mein erster Film geworden ist. Große Erwartungen habe ich nicht, aber die Spannung steigt natürlich mit jedem Tag, an dem ich auf die Fotos warte. Ick freu mir.

Falls jemand mit dem Ding schon länger Erfahrungen hat und diese teilen möchte: Immer gern.


Lightroom DVD
: Erscheinungsdatum

Bei Video2Brain wird gerade meine neue Lightroom DVD in der Postproduktion aufbereitet, die ich kürzlich in Graz aufgezeichnet habe. In den letzten Tagen wurde hier nachgefragt, ob und wann die DVD erscheinen wird…. Von Seiten Video2Brains kam heute die Information, dass bis Mitte September eigentlich alles „geritzt“ sein sollte.

Viele weitere Vorgänge sind wie immer am Laufen, aber noch nicht spruchreif. Deshalb wünsche ich jetzt mal einen schönen Abend, guten Morgen und guten Mittag ;)

Ähnliche Artikel

27 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Martin Gommel – abbrechen –

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. *puh* … die bilder sind ja wirklich gut, aber ganz ehrlich: wär’s meine hochzeit wär ich enttäuscht.

    für mich wirken die bilder teilw. sehr melancholisch …

    wie gesagt: sie sind super klasse, aber eben nicht für meine hochzeit!

    aber vlt war es im vorfeld ja genau so besprochen – dann will ich nix gesagt haben :)

  2. Ha, wir haben eine Kleinigkeit gemeinsam. Naja, nicht wirklich. ;) Nur dass ich noch nicht dazu gekommen bin, „den Rollfilm einzufuddeln und Testfotos zu machen“ ;) Bin gespannt auf Deine Ergebnisse.

  3. Hallo Martin,
    bin mal gespannt auf Deine Ergebnisse mit der Agfa-Box. Ich hab gerade nen 120er durch ne Box 44 („Preisbox“) gezogen. Musste feststellen, dass ich verdammt wacklig bin mit dem Teil. Ok, 1/25s aus der Hand, aber trotzdem… Aber Du hast ja ein Stativ! Ich finde die Bilder haben aber wirklich einen gewissen Antik-Look.
    Mal schauen, wie lange es bei Dir noch dauert, bis Du im Badezimmmer Filme entwickelst…
    Grüße aus KA nach KA.
    Volker.

  4. die hochzeitsbilder sind der burner!
    das erste ist einfach nur gut!
    weiter so!
    wünsche dir noch viele tolle paare und super bilder und spaß mit der hochzeitsfotografie!
    mich packt es auch….

  5. Supi! Danke für deine Infos! Hochzeitbilder werd ich mal reinschauen und beim Tee (kalt) geniesen!! Mal so mal so – find ich gut, danke das wir teilhaben dürfen! gruß cagi

  6. Mal so, mal so ist gleich mal gespeichert und Pixelboogie’s Hipsta-tumblr auch.. Gefällt mir super. Ich bin dem Hipstamatic-Hype im Speziellen und dem „iPhoneography“-Hype im Allgemeinen auch verfallen und hab bisher immer was gesucht, wo ich die Fotos alleine zeigen kann (abgesehen von Flickr), tumblr scheint mir gut geeignet, danke für den Tipp, da hab ich mich grad mal angemeldet, cool

  7. Super Hochzeitsbilder, vor allem finde ich das Bild wo du glaube ich den ISO ordentlich hochgeschraubt hast super, es passt irgendwie das rauschen!

    Eine andere Frage, die iPhone Fotos, mit welcher APP arbeitest du um sie zu bearbeiten?

    Viele Grüße
    Henning

  8. „Mal so, mal so.“ wird großartig. Ach nein, ist es ja schon. Nicht nur auf ein Bild pro Tag beschränkt. Cooler Name. Und nicht wie bei den Anderen mit Flickr umgesetzt. Habe es abonniert und freue mich auf die Entwicklung.
    Kommen die Bilder so bearbeitet aus deinem iPhone? Falls du jetzt ja schreibst, dann werde ich mich ärgern das ich immer noch keines hab. Kontrastloses Schwarz/Weiß prägt meinen Alltag. Eventuell passt dies auch grad ganz gut und besser als bunte Farbenpracht.

    • Hey Markus. Danke für Dein Feedback… Also die Fotos kommen zwar so aus dem iPhone, werden aber dort innerhalb diverser apps via Vorgaben bearbeitet (jede hat da so ihre Stärken & Schwächen).. Hipstamatic, Camera+ usw…