01. April 2010 Lesezeit: ~2 Minuten

Zusätzliche Kreuzsensoren an der 350D entdeckt

Heute morgen fotografierte ich genüsslich mit meiner alten EOS 350D ein paar Frühlingsblümchen mit einem Karamell-Sahne-Bokeh ohne Gleichen. Gegen Ende meines Shootings passierte es dann:

Als ich am Boden herumturnend und in Spagatgrätsche die beste Perspektive suchte, um die Blumen von unten gen Himmel freizustellen, drückte ich aus Versehen Abblendtaste (und evtl. noch 2 weitere Tasten), und die Kamera ging aus. Über einen Zeitraum von ca. 30 Sekunden keine Reaktion mehr. Mausetot.

Ich dachte: „Nanu, was ist denn jetzt los“, als die Kamera plötzlich neu startete. Überprüfend schaute ich durchs Menü und kontrollierte den Auslöser – alles funktionsfähig. „Die alte Canon gibt wohl so langsam den Geist auf“ murmelte ich vor mich hin und fotografierte feucht-fröhlich weiter.

Doch dann fiel mir auf, dass ich statt den gewohnten 7 Fokus-Sensoren ein paar mehr hatte, als vorher. Nicht nur ein paar, sondern einige. Durch den kleinen Sucher der 350D war es mir fast unmöglich, alle zu zählen. Und: der Autofokus war schneller. Echt jetzt.

Umgehend kontaktierte ich Martin Achatzi, dem Händler meines Canon-Vertrauens, der mir nach langem Bohren schriftlich bestätigte, um welchen „Fehler“ es sich hier handelt. Hier der Screenshot seiner Email:

Da wurde es mir klar: Ich muss beim Fotografieren der Blumen wohl aus Versehen diese Kombination gedrückt und somit den Reboot-Prozess aktiviert haben.

Völlig platt von der Neuerung testete ich die Tastenkombination auch an der EOS 30D und der 5D Mk2 (beide ursprünglich 9 Sensoren) und siehe da – es funktioniert einwandfrei. Zugegeben, an der 5D Mk2 brauchte ich etwas länger, weil die Abblendtaste etwas schwerfälliger zu drücken ist als bei den vorherigen Modellen.

Also, liebe Leute, testet es mal aus: INFO, PLAY und ABBLENDTASTE gleichzeitig drücken. Aber Achtung: Die Kamera muss eingeschaltet sein!

Ähnliche Artikel


115 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. eigentlich aber komisch: „neu booten“ lädt doch einfach die Firmware neu. Ich hab ja beim booten von Win7 wird ja auch nicht aus der Home gleich die Ultimate-Edition.

    schon komisch dieser Effekt!

  2. Wow, cool. Ich hab’s eben mal (sicherheitshalber) an meiner alten Canon 5D ausprobiert statt an meiner neuen 5D Mark II, aber da klappt es. Hat zwar fast ne Minute mit dem Neustart gedauert, aber cool: Viel mehr Sensoren. Mal sehen, wer sich zuerst traut, dass an seiner Mark II zu testen.

  3. Das Abgefahrene ist, da probier ich das eben bei meiner Sony-Alpha 700. … und es funktioniert auch! Wahnsinn!!! Jetzt hab ich auch 45 Kreuzsensoren + einen Doppelkreuzsensor in der Mitte! Und sogar der Nachführ-Autofokus erinnert mich überhaupt nicht mehr an Sony sondern fühlt sich eher wie bei Nikon an! Wow. Hab doch gewußt, dass da noch mehr geht!

  4. Danke Martin, bei meiner 400d geht es auch ohne probleme. Das ist echt Heftig. Wie sowas geht ich weiss es nicht aber das ist wie beim Ipod der hatte auch ein Bluethooth modul was aber erst mit os 3.0 aktiviert wurde.

  5. Hihi. Nicht schlecht, diese Idee! Ich bin zwar kein Canon-Besitzer – aber dennoch hat mich der Titel neugierig gemacht. Nach dem Lesen musste ich mich gleich erstmal im Kalender vergewissern, dass heute der 1.4. ist!

  6. April April ;) Ich hatte es natürlich sofort getestet und muss sagen es funktioniert! 45 Sensoren an meiner EOS 500D Jeah! Vielen Dank für diesen äusserst nützlichen Tipp!

  7. Sorry Leute, das ist echter Mist.
    Habs an meiner Nikon grad versucht. Sah zunächst auch erfolgreich aus, aber jetzt hält sich die Kamera für eine Canon!

    Also Ihr Nikonians: Vorsicht mit dieser Tastenkombination!

  8. Klasse, genau so gut wie SWR3 den ganzen Vormittag meldet:

    Ab 1. Juni wird auf jede E-Mail 1 Cent Gebühr erhoben.

    Verbraucherschützer laufen Sturm, Politiker Versprechen sich dadurch eine Eindämmung der Spam-Mails und schließlich gab es früher ja auch den Kohlepfennig.

    LOL, aber vielleicht weckt man hier „schlafende Hunde“.

  9. Blogartikel dazu: April, April!

  10. So ein Mist, ich habe das hier am PC ausprobiert und nun sehe ich vor lauter Kreuzsensoren auf dem Bildschirm kaum noch die Programme darunter.
    Also wenn ich hier Unsinng schrgg dnn lgiegt ds drna dassichni hsheehnkannn

  11. Das stimmt ja gar nicht! Ich habe das an meiner Sony DSC-W70 ausprobiert und statt der Abblendtaste (sowas hat die nicht) die „Home“-Taste gedrückt und bäm! saß ich bei meinen Eltern auf der Couch!
    Ich kann mich mit meiner Mini-Knipse beamen! Panoramamodus, Autofokus halb durchdrücken und dann „Home“-Taste drücken.

  12. Letzte Jahr, da erinner ich mich noch genau dran, kam im Radio, das Baden und Württemberg sich wieder trennen wollen und Karlsruhe dann endlich badische Hauptstadt werden soll…^^

    Ich habtte nicht dran gedacht das 1. April war und war schon voll ausm Häusschen nach dem Motto „Wenn das wahr ist – geilo“

    Aber dieses Jahr, mit dem E-Mail-Porto, das ist etwas… naja…
    Kommt hier in KA auch im Radio!

  13. hab’s bei meinem Auto ausprobiert … am Radio Info + Play plus Abblendlicht … ist zwar kurz abgestorben, aber nachdem es wieder angestartet ist … voila … Kreuzsensoren auf der Windschutzscheibe! … ts, ts, die Japaner …

  14. geht übrigens auch mit objektiven: wenn man zusätzlich zur key combo von martin ganz schnell den af/mf-schalter 2 x hin und her bewegt, wird das glas einen f-stop schneller. nach dem zweiten mal probieren hab ich jetzt ein ef 24-105 f2.8! in echt! voll gut! cheers!

  15. Oh und ich war voll begeistert und hab gedrückt wie verrückt und dann lese ich in den Kommentaren, dass es ein Aprilscherz war. Heute doch noch reingefallen. War ja zu schön um war zu sein.

  16. Ich muss ja zugeben trotz des Datums habe ich es erst geglaubt bis ich an meiner 500d keine Infotaste gefunden habe … dann kam mir das spanisch vor und ich habe vorsichtshalber mal die Kommentare gelesenen! Herzlichen Glückwunsch ich bin drauf reingefallen :D

  17. Klasse Idee, Glückwunsch. Der Effekt lässt sich übrigens durch Drücken der Tasten in umgekehrter Reihenfolge (also ETSATDNELBBA und YALP, OFNI) wieder rückgängig machen. Damit ist dann der Ursprungszustand wieder hergestellt. ;o)

  18. Und jetzt bin ich doch noch nachträglich reingefallen *grrr*
    Ich wollt grad die Knöpfe drücken,als meine bessere Hälfte sagte: Wann ist der Beitrag denn verfasst worden?

  19. Wirklich gelungen! Endlich ein Aprilscherz auf den ich auch mal reingefallen bin ^^ Ich hab locker 10 Sekunden nach der Info-Taste gesucht, dann bei Google geschaut wo sie bei der 350d ist und dann in die komentare geguckt ob andere das gleiche Problem haben :D

  20. arggg du alter… :D bin doch echt zu meiner Kamera gesprungen, angemacht und den INFO knobb gesucht. nicht gefunden–>vielelicht steht ja in den kommentaren wo der INFO knobb ist–>haha april april >.<*

  21. Ach mönno! Doppelt fies, wenn man das mit ein paar Tagen Verspätung liest und den ersten April dann gar nicht mehr auf dem Schirm hat… Ich hab mich schon gefreut.

    Wobei: 45 Punkte wär echt auch schon ganz schön anstrengend. Da sieht man ja vor lauter Punkten das Motiv nimmer. Und bis man den richtigen ausgesucht hat, ist der Moment auch schon rum.

    Ich hätte drauf kommen können. Bin ich aber nicht. Ehrlich gesagt. Daher: Geiler April-Scherz.

  22. Blogartikel dazu: Anonymous