22. Februar 2010 Lesezeit: ~2 Minuten

Portraitfotografie: Sarah Small vs. Will Steacy

Ich beginne die browserFruits Woche mit diesem Video, welches ich mir schon lange aufgehoben habe, um es mit Euch zu besprechen. Hier werden die Portraitfotografen Will Steacy und Sarah Small vor einer Jury von zwei anerkannten Fotografen ihre besten 10 Fotos vorstellen.

Die Jury bespricht dann die Fotos, und bewertet sie nach „Impact, Technique und Production Value“. Anschließend  geben sie ein (im Video viel zu kurzes) Feedback und ernennen dann einen der beiden Fotografen zum Gewinner.

Das (Ergebnis) werde ich hier jetzt nicht niederschreiben, wär ja langweilig ;)

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr Euch nach dem Video die Portfolios von beiden Fotografen mal anschauen:

Will Steacy: www.willsteacy.com

Sarah Small: www.sarahsmall.com/portfolio

Nach längerem Nachdenken finde ich es schwierig, dass hier ein Gewinner und eine Verlierer ermittelt wird. Der Gewinner fühlt sich natürlich super, aber ich bin mir nicht so sicher, wie das für den Verlierer ist – denn als Verlierer abgestempelt zu sein ist nicht wirklich konstruktiv.

Ich hoffe deshalb, dass die Beiden noch ein längeres Feedback bekommen haben, dass sie auf ihrem fotografischen Weg weiterbringt. Das Video ist an dieser Stelle sehr beschnitten und eindeutig zu kurz. Trotzdem sehenswert, finde ich.

Fragen an Euch: Seid ihr „cool“ mit der Entscheidung der Jury? Haben Euch die Fotos gefallen? Findet ihr solche Gegenüberstellungen ebenso schwierig wie ich? Würdet ihr Euch freiwillig in solch eine Gegenüberstellung begeben?

Ähnliche Artikel