18. Oktober 2009 Lesezeit: ~3 Minuten

browserFruits: Foto Updates, Links & Videos

Tja liebe Leute, da sind wie wieder mit ner Packung Foto News und Zeug rund um unser herallerliebstes Thema (das hört sich ja mal schräg an). Jedenfalls konnte ich mich dieses Mal beim besten Willen nicht für einen Favouriten entscheiden, doch was bei mir viele Fragen aufgeworfen hat ist die Studie von Bitcom zum Thema „wieviele Digicam-Nutzer ihre Fotos auch entwickeln lassen“.

Aber jetzt erstmal viel Spaß beim Lesen, schauen und durchklicken! Rinjehaun!

Foto Special

[parallel dimension] _DSC1077 by fabuchan glacier by Tabichu The Vale Peaks by paul.scott103 albums by girlhula [parallel dimension] _0014699 by fabuchan  by [erin]
The Falling Angel (Meteorite) and the Spinning Top. by [ Kane ]  by Amy DiLorenzo Foggy Morning Under The I-205 by navdog Grand Place, Brussels, Belgium by gbatistini Reading by Inside_man  by kat burns
The Secret Life of Trees by navdog
 by IrenaS the valley by crazyhorse [matthias] [Faceless] _0011051 by fabuchan flower bath by jot.de Bahrain - Blue Hour over Financial Harbor in Manama by © Lucie's Photography / www.luciedebelkova.com
The Way Home #1 by domlen The magic hour by IrenaS All the pretty horses by IrenaS Ammotragus lervia by zeissizm kronbykronkron.com by Saga I Love You by ladybugrock

~

Deutschsprachig

# Das Lightring 101 vom Strobist gibt es jetzt auch in deutscher Übersetzung und heißt: „Das 1×1 des entfesselten Blitzens“ und kann hier heruntergeladen werden.

# Mich überkommt jedesmal Schrecken, Ablehnung und Schauer, wenn ich Fotos wie diese über Nazi-Deutschland sehe.

# Ob das der Realität enspricht? „84% der Digicam-Besitzer verzichtet nicht auf klassische Abzüge“, das und viele andere Statistiken bringt uns eine Studie von Bitcom.

# Ein (meiner Meinung) nach sehr verständliches Making of (Lightroom + Photoshop) eines Blumenfotos gibt es bei Mirko von 9fx.

~

International

# Ein sehr feines Panorama: Brüssel im Sonnnenuntergang.

# Ein paar Leute von Adobe Lightroom Team twittern auch.

# Wer sich mal einen Überblick über alle aktuellen Canon DSLR’s machen mag, kann hier evtl. fündig werden (mit Beispielvideos+Fotos).

# Stundenlang könnte ich sie mir anschauen: Die Fotos von Vincent Munier, einem der ersten, die mit der Nikon D3s fotografiert haben.

# Für diejenigen, die sich für einen Testbericht 7D vs. 5D MkII interessieren – here we go ;)

# Da sieht man mal, was passiert, wenn man zufällig das 4000000000ste Foto auf Flickr hochlädt, hihi.

# Eine sehr „harte Kost“ ist diese Dokumentation von Chris Jordan über Albatrosse, die den Müll der Menschheit verzehren und teilweise daran sterben.

# Die 1D Mk IV kommt. Also fast. Und laut Canon Rumors wirds evtl. sogar n die letzte 1D sein.

# Das LIFE Magazin hat die Hochzeitsfotos von John & Jackie Kenndy’s Hochzeit herausgepult. Wen es interessiert, hier entlang.

# Eine Notiz an die Liebhaber des Abstrakten: Folgende Werke sind aus Lebensmittelfarbe, Öl und Wasser gemacht. Mein Favourit, dieses Bild.

# 2700 Kameras (!) auf einem Van. Leute, Leute.

# Nikon D3s? Ken Rockwell ist gar nicht beeindruckt.

~

Videos

# Es gibt nun eine DVD von und mit Joey L, sie kostet bis zum 1.11 250$. Ziehmlich viel oder? Der Trailer sieht jedenfalls sehr gut aus (via).

# Hier mal ein Video, in dem die neue Nikon D3s vorgestellt wird. Mich juckt die ehrlich gesagt gar nicht so sehr – was natürlich davon getrübt sein wird, dass ich mit Canon fotografiere.

Ähnliche Artikel

24 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Puh…ich dachte ich krieg gleich Skorbut. Aber jetzt bekommt man ja doch noch ne Dosis Vitamin C.

    Die Nazi-Bilder sind harter Stoff! Normalerweise bekommt man ja nur s/w Sachen zu sehen. Und in Farbe wirkt das Alles viel realer, und näher…nich schön

    wie schön, dass man sich danach die Bilder von Vincent Munier verkosten darf…

  2. Also ich muss mal zugeben, von den üblichen Lobgesängen auf die Browserfruits abgesehen, das mich die D3s schon reizt. Also in der Theorie natürlich, um mal wieder auf dein vorheriges Theme, Traumausrüstung zurückzukommen.
    Wie kann man eigentlich bei Nikon „Beta-Tester“ werden?

    @Nazi Bilder: (warum beende ich mein Posting jetzt eigentlich damit?) Das ist so irgendwie nocheinmal was anderes als das übliche s/w. Erschreckend!

  3. Blogartikel dazu: Tweets die browserFruits: Foto Updates, Links & Videos | Digitale Fotografie Lernen - KWERFELDEIN - Martin Gommel erwähnt -- Topsy.com

  4. Das mit den Albatrossen habe ich schon mal wo gesehen.
    Ist schon erschreckend was die Teilweise „aufnehmen“…

    Kann mich Pixelboogie nur anschließen.
    Die Nazibilder sind um so erschreckender da man so was seltenst in Farbe sieht. So wirkt das ganze viel realer… *schauer*
    Erinnert mich an die heutigen Zustände in China wenn ich das eine oder andere Bild so sehe… :-/

    Danke mal wieder für das Paket an Infos! ;-)

  5. Ein typisches Rockwell-Review. Markige Sprüche, inhaltlich ziemlich daneben (das wahre Wunder an der D3s ist laut diversen anderen Reviews die deutlich verbesserte High-ISO-Leistung bei niedrigeren ISO-Werten wie 6400). Eine Schande dass jeder Rockwell zu kennen scheint, verbreiten tut der Mann recht viel Unfug.

  6. Das Strobist Tutorial kommt auch mir sehr gelegen, warte ich doch sehnlichst auf meine YongNuo’s ;-)

    Schauer überkommen auch mich bei den Bildern vom Nazi-Deutschland nicht, dazu sind wir wohl schon aus den täglichen Nachrichten zu abgestumpft. Allerdings krieg ich sooooooooon Hals, wenn ich dieses Gesocks sehe. Überrascht hat mich die Qualität der Bilder. Damals war das noch richtiges Handwerk!

    Danke fürs Sammeln :o))

  7. Die Farbbilder aus dem 3. Reich zeigen mir eindrücklich, dass diese Zeit keine ferne Vergangenheit einer frühen (Un)Zivilisation ist, sondern gerade einmal 25 Jahre vor meiner Geburt endete.

    Mich gruselt der Gedanke, früher geboren worden zu sein. Und erst recht der, dass dies wieder geschehen könnte.

  8. Die Nazi Bilder haben mich auch sehr erschreckt, klar kannte man es, aber was ich z.B. das erste Mal gesehen habe, ist so ein „gutes“ Farbbild von A.Hitler. Bisher kannte ich nur sehr schlechte s/w Aufnahmen und weit entfernte Schnappschüsse.

    Liebe Grüße,
    Marcel