kwerfeldein
20. Juli 2009 Lesezeit: ~2 Minuten

(Wie) kalibriert Ihr Eueren Monitor?

Ist Euer Monitor kalibriert?
Foto Credits: D’Arcy Norman

Ich kann mich noch recht gut daran erinnern. Als ich das erste Mal bei einem Freund am Rechner meine Fotos sah und die bei ihm so ganz anders aussahen. Und mit „ganz anders“ meine ich nicht nur die Farben sondern auch die Helligkeit. Damals war das schon ein kleiner Schock für mich denn ich war davon ausgegangen, das mein Bildschirm meine Fotos immer richtig darstellt.

Doch ich wurde eines Besseren belehrt. Als mich ich ohne Vorwarnung gefragt wurde ob mein Monitor denn kalibriert sei, zuckte ich innerlich zusammen. Denn ich wusste gar nicht, was das war. Als ich herausfand, dass man so den eigenen Monitor richtig einstellt, um möglichst genaue Farb- und Helligkeitswiedergabe zu erzielen, wurde mir einiges klar.

Anschließend kaufte ich mir einen Spyder2 Pro und seither kalibriere ich damit alle 2 Wochen immer mal wieder meinen Monitor. Und seither fühle ich mich wesentlich sicherer, wenn ich meine Fotos betrachte.

Tja und manchmal frage ich mich, wie das wohl die anderen so machen. Und weil ich nicht jeden einzeln fragen möchte, mache ich hier eine Umfrage.

(Wie) kalibriert Ihr Euren Monitor?

Hierzu interessieren mich Euch Antworten wirklich sehr, auch wenn Euer Monitor nicht kalibriert ist – das Ganze kostet ja auch Geld. Falls doch, dann freue ich mich wie immer über Details, mit welchem Gerät und wie oft ihr Euren Monitor einstellt. Schließlich gibt es da ja ein paar unterschiedliche Modelle.

Na dann mal los – ich bin gespannt!

Ähnliche Artikel