kwerfeldein
12. Juni 2009 Lesezeit: ~2 Minuten

Mit welchen Objektiv fotografiert Ihr (gerade) am liebsten?

Die einen sagen, es ist der Fotograf, die anderen schwören auf die die Kamera. Der nächste meint, es ist beides und noch ein anderer meint es ist das Objektiv. Dass es hier keine leichte Antwort gibt, ist ja klar – aber das Objektiv ist wohl das Teil, welches unser Fotografieren neben der Kamera erst möglich macht. Schließlich bestimmen Normen wie Brennweite, Lichtstärke und Schärfe schon eine ganze Menge, wenn es um die Qualität unserer Fotos geht.

Die meisten von uns fangen mit den Kitobjektiv an zu fotografieren und kaufen sich nach einer Weile eine bessere Linse. Eine schicke Festbrennweite oder endlich mal ein leckeres Fisheye-Objektiv. Und meistens ist ja das neueste Objektiv auch das beste, nicht war? Was mir aber immer wieder passiert ist, dass ich Fotografen treffe, die auf irgendein Uralt-Objektiv schwören, mit welchem sie schon lange fotografieren. Das können sie einschätzen, wissen damit umzugehen und sagen „dadrauf kann ich mich halt verlassen“.

Und eines steht jedenfalls fest: Objektive werden unter Fotografen sehr hoch geschätzt und jeder hat da so seine Vorlieben. Ja und deshalb möchte ich Euch heute die Frage stellen:

Mit welchem Objektiv fotografiert Ihr (gerade) am liebsten?

Übrigens: Wer Lust hat, kann auch dazuschreiben, warum sein Objektiv cool ist. Ausserdem möchte ich hier betonen, dass jeder bei der Umfrage mitmachen kann – auch die Kitobjektiv-Leute. Und auch gerne die Erfahrenen, die schon eine ganze Palette Obektive durchfotografiert haben und bei einem „hängen geblieben“ sind.

Die Umfrage endet mit der Auswertung, die bis jetzt noch nicht festeht. Denn planmäßig werde ich die Umfrage noch vor meiner Zeit in Österreich auswerten. Da ich aber gerade echt sehr in den Vorbereitungen stecke, kann es sein, dass ich es erst danach schaffe.

Also Leute – ich bin sehr gespannt auf Eure Antworten!

Ähnliche Artikel