07. Juni 2009 Lesezeit: ~4 Minuten

Foto Links & News: Die browserFruits

Gute Tag zusammen! Diesmal sind die browserFruits wieder gut gemixt und haben einen Schuß Fotojournalismus abbekommen, welchen ihr vor allem in den internationalen News finden werden. Insgesamt ist mal wieder jede Menge Zeug dabei und wie immer wünsche ich Euch jetzt viel Spass beim „naschen“ ;)

Foto Special

Ein Auszug aus meinen Flickr Favs.

Love 0212 by Kit H funny the way it is by shades of mediocrity summer break by jotKa26 For Lovers Only by MilaLiciouS Day 110 - Back in the court by нasн Lindsey by Tracie Taylor Photography
 by ✪ patric shaw
City mood by Kit H You by Kit H Silenzio... by beppe610 so...i think i love you. [embroidery] by katie.cupcake Paradise on Ice by KPieper
Happy Birthday Hector!! by smgallery  by rui lebreiro I by Bizarro. Golden yellow by fotogamie Andi Hautschmiede Tattoostudio by Christian Metzler Vernal Falls, Yosemite Park | RAW by David Giral will be back soon.
Revelation of Light by lichtmaedel
Burj on the Rocks! by DanielKHC Through a Picture, Darkly by Ryan Brenizer Curtain of Light by Ragstatic fugitive motel by moggierocket _DSC6601_color_crop_final_a by Malte Pietschmann

~

Deutschsprachige News

# Ich habe mal wieder Hochzeitsfotos auf martingommel.de hochgeladen.

# Wer sich ein paar Weise Sätze zum Beruf Fotograf geben will, der höre mal bei Thomas Sandberg (Dozent und Schulleiter der Ostkreuzschule für Fotografie in Berlin) ganz genau hin.

# (Für Fortgeschrittene:) Auch wenn ich Gefahr laufe, mich zu wiederholen, möchte ich noch einmal zu Dr. Martina Mettner’s Blog verlinken – dort hat sie zu Beginn ein paar sehr feine Sätzchen zu den fotografischen Fähigkeiten hierzulande abgegeben. Und da wird dann gleich noch ein kurzes Interview mit der Fotografin Angela Bacon-Kidwell hintendran gehängt, das wohl sehr tief und einsichtig ist (oh Mann ich hab mir echt Mühe gegeben, das gescheit zu formulieren).

# Roland Michels hat auf eine Hochzeit fotografiert und jupp, da sind schon paar schicke Sachen dabei (u.A. Braut mit Tatoo).

# Der Besim zeigt (in einem Screencast) eine Möglichkeit,  wie man den Lensbaby-Effkt via Photoshop faken kann.

# Wer noch nach einer weiteren Möglichkeit sucht, seinen Sensor sauber zu halten, kann sich mal den kurzen Bericht zu Sensorklear 2 anschaun, der wird mittlerweile auch mit 6-fach Lupe angeboten.

# Und falls es jemand verpasst haben sollte (eigentlich keine Chance): Beim Steffen gibts nen sexy Timer-Fernauslöser zu gewinnen.

~

Internationale News

# Shehzad Noorani fotografiert Armut und nicht so schöne Sachen in Bangladesh, und zwar ausschließich Schwarzweiß. Für Flickr wohl einer der unkommerziellsten Streams, der echt nah am Leben dran ist.

# Where I Write. Da hat ein Fotograf Autoren an ihrem Arbeitsplatz fotografiert – geiles Projekt.

# Über diesen Blickwinkel bin ich auf eine sehr geile Idee gestossen, die eigene Kamera vor dem Klau in Rio de Janeiro zu schützen (funktioniert
auch).

# Gewalt an der Schule: Das folgende Video mit Fotografien von Edmund Fountain wollte ich hier auf kwerfeldein.de nicht einbinden und jeder sollte sich darüber bewußt sein, dass es kein harmloses ist. Dennoch möchte ich darauf verweisen. Hier erzählen Männer nach 50 Jahren, wie sie in der Schule (Marianna/Florida) von Lehrern gequählt und ewig geprügelt wurden.

# Carl Kiilsgaard ist ein Student, der Familien in schwierigen Lebenslagen fotografiert. Beispiel? The White Family. Für mich ganz schön ergreifend.

# Jetzt ist die Kamera wasserdicht.

# Wen das Thema Zeitraffer so richtig unter den Fingern juckt, und wer bereit ist, dafür sich ein bissken einzulesen, der ist bei Photojojo definitiv an der richtigen Stelle.

# Kein Spektakel, aber eine gewisse Tiefe hat dieser Kurzfilm über den Wildnis&Naturfotografen Tom Murphy. Seine Ansichten der Natur gegenüber haben mich angesprochen und ich selbst habe Lust bekommen, mal ne Tagestour mit Rucksack und Kamera zu machen. Why not?

# Dass in Tianamen vor 20 Jahren Tausende Demonstranten erschossen wurden, ist ja bekannt. Um am Gedenktag keine grösseren Unruhen entstehen zu lassen, hatte die Regierung Flickr, Twitter und viele andere Webseiten gesperrt. Auf Boston.com gibts trotzdem Fotos, die an dieses Ergeignes gedanken lassen. Ich möchte hier das Wort „schön“ nicht benutzen, weil es in keiner Relation zu dem Gesehenen steht.

~

Videos

# Ein Zeitungsfotograf zeigt, wie ihm seine Handykamera neue Möglichkeiten erschloß zu fotografieren – und die Fotos sind schon mal echt gut.


# Martin Krolop mit einem (schick aufgenommenen) Tutorial (hier der Blogartikel) für Fortgeschrittene Strobist-Leute: Einen behinderten Schwimmer beim Eintauchen fotografieren. Super.

Ähnliche Artikel

8 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Hallo Martin
    Danke für die Beiträge.
    Ps. beim Tom M. -Kurzfilm wird die URL nicht geladen?
    „Die URL ist ungültig und kann nicht geladen werden.“

    Gruß M.

  2. Wow das Tattoo sieht ja geil aus von der Braut… es kotzt mich so oft an, dass ich nur wenig tätowierte Leute kenne… ich würd auch so gern mal jemand fotografieren, der richtig zugehackt ist… und von mir selbst… doof ;-)

  3. hey Martin mich würde mal interessieren mit welchem equiptment du solche hochzeitsbilder machst. ich habe immer große schwierigkeiten mit dem available light, oder das einfach die hautfarben zu rötlich werden

    lg Gilli

  4. Guten morgen,

    ich finde ja das Handycam Video seht interessant, das spiegelt aus meiner Sicht sehr gut die Ergebnisse vergangener Blogeinträge wieder.
    Es ist nicht immer die Kamera die Photos macht, auch der Mensch dahinter ist wichtig.
    Allerdings, wie er selbst auch sagt, Beispiele wie das Obama Bild belegen, dass es nicht immer die beste Lösung ist. Dieses stellt ein besonders gutes Beispiel dafür dar, dass der Großteil seiner, in meinen Augen, guten Bilder bei ausreichender Helligkeit entstand.
    Jedoch finde ich in vielen Bilder gerade die Schlichtheit darin besonders!

    Danke für diese fruits!