kwerfeldein
23. Mai 2009 Lesezeit: ~1 Minute

Camille Seaman fotografiert Wolken – aber anders

Wenn ich mir ein Portfolio anschaue, in dem fotografierte Wolken zu finden sind, bin ich gewöhnlich nicht sehr beeindruckt. Ganz anders bei Camille Seamans neuestem Projekt „The Big Cloud“. Tja und weil ich mir das nicht für die Browserfruits morgen aufheben wollte, gibts heute gleich 2 Posts.

Wolken sind etwas sehr faszinierendes. Sie hüllen eine Landschaft in ein düster-gewaltiges Gewand und bestimmen einen Großteil der Bildwirkung. Doch wer traut sich, mal nur Wolken zu fotografieren und dabei nicht wirklich auf den Vordergrund zu achten? Selten geht das gut.

Als ich vor ein paar Wochen auf ihr Portfolio gestossen bin, war ich schon etwas erschlagen von der Wucht der Fotos. Ich konnte mich gar nicht sattsehen, denn Seaman zeigt ihre Fotos in gross. Einfach nur geil. Jetzt hab ich aber genug geplappert, hier kommt nun der Link zum Portfolio:

Camille Seaman

Viel Spass damit!

MCamille Seaman fotografiert Wolken - aber anders

Ähnliche Artikel