kwerfeldein
25. Januar 2009 Lesezeit: ~1 Minute

Portfolio Tipp : Nicholas Hughes

Nicholas Hughes‘ Portfolio finde ich bemerkenswert. Und deshalb folgt nun der Link zu seiner Seite, welche ich allen Minimalismus-Freaks empfehlen kann.

Hughes‘ Arbeiten haben eine ganz eigene Note, auch wenn seine Bilder sagen wir mal unaufgeregt sind. Nicht amerikanisch-hysterisch übertrieben sondern wohl eher beruhigend. Ich finde das mutig, solch einen Style zu entwickeln und dieser Linie treu zu bleiben und es durchzuziehen. Das macht nicht jeder und vor allem kann es nicht jeder.

Auch ich habe schonmal darüber nachgedacht mal eine Fotostrecke mit absolut minimalistischem Zeug zu machen. Bisher ist es mir nicht gelungen – vielleicht fehlt mir dazu auch einfach nur die Muße ;)

Wie gefallen Dir Nicholas Huges Fotos ? Sind sie Dir zu einfach ? Wirken sie eher langweilend auf Dich ?

Ähnliche Artikel