kwerfeldein
21. Januar 2009 Lesezeit: ~2 Minuten

Der Effekt eines Reflektorschirms auf das Licht

robert_kneschke_small_2008-12Dies ist ein Gastartikel von Robert Kneschke. Er arbeitet als freier Fotoproduzent in Köln für verschiedene Bildagenturen. Sein Schwerpunkt liegt auf Stockfotos in den Bereichen Beauty, Business und Emotionen. Er hat eine Webseite und betreibt den Blog “Alltag eines Fotoproduzenten“.

Wer einen Reflektorschirm für seinen Blitz kauft, möchte damit in der Regel das Licht formen. Je nach Schirm gibt es aber verschiedene Möglichkeiten.

Ich habe einen kleinen Test veranstaltet. Als Model musste ein alter Kleiderständer herhalten, der ca. 15 cm von der Wand entfernt war.

Der Blitz steht auf einem Stativ leicht rechts von der Kamera. Zum Verständnis ein Foto von der Schirmmontage. Der Schaft des Schirms kann mit einem Rädchen verschoben werden. Über die weiße Haut kann die reflektierende Silberhaut befestigt werden.

14

Zuerst ein Foto ohne den Schirm als Ausgangsbasis. Der Blitz (Speedlight 580 II) ist auf 1/4 Leistung gestellt, das Foto mit 1/160 Sekunde und Blende 14 aufgenommen. Ergebnis: Unschöne, harte Schatten und sehr ungleichmäßige Lichtverteilung.

blitztest_02_no_schirm_6261

Für das zweite Foto habe ich den Blitz vom Kleiderständer weggedreht und in die Reflektorinnenseite des Schirms blitzen lassen. Gleiche Blitzleistung, aber diesmal nur 1/80 Sekunde und Blende 8. Ergebnis: Weiche Schatten und eine gleichmäßigere Lichtverteilung.

blitztest_03_reflektor_schirm_6257

Beim dritten Foto schaut der Blitz wieder zum Kleiderständer. Die Reflektorfläche habe ich vom Schirm entfernt. Nun kann ich durch die weiße Fläche durchblitzen und den Schirm damit als Diffusor benutzen. Der Abstand zwischen Blitz und Schirm ist sehr gering. Die Einstellungen sind mit denen des zweiten Fotos identisch.
Ergebnis: Die Schatten ist etwas härter als beim Reflektor, jedoch ist das Foto insgesamt heller und am rechten Haken ist erkennbar, dass dort der Schatten besser aufgehellt wird.

blitztest_04_diffusor_schirm_dicht_6269

Das letzte Foto hat den gleichen Aufbau wie das dritte, mit dem Unterschied, dass der Schirm ca. 20 cm weiter vom Blitz weggeschoben wird.
Ergebnis: Die Schatten sind fast vollständig verschwunden und das Foto ist das hellste von allen. Wir haben nun ein sehr weiches Licht, was der Haut vor allem bei Portraits schmeichelt.

blitztest_05_diffusor_schirm_fern_6270

Ähnliche Artikel