browserfruits © Aileen Wessely
15. November 2008 Lesezeit: ~ 8 Minuten

Browserfruits : Foto News, Links und Meinungen 2008/11/15

Heute hatte ich kurz überlegt, ob ich die Browserfruits abschaffen sollte. Warum ? Weil ich mit diesen Posts eigentlich nur wild im Netz verlinke und Sachen raushaue, die ich interessant finde. Natürlich war der Gedanke nicht ganz ernst gemeint und ich bedanke mich an dieser Stelle für die schnellen Reaktionen der Twitterfolgschaft.

Dennoch werde ich in Zukunft auch die Browserfruits mit etwas mehr “Martin” würzen und zu den News + Links einfach mal meine Meinung oder aufkommende Gedanken schreiben. Somit können die Browserfruits weitergeführt werden und erhalten ein weiteres Feature. Mal schauen, ob es sich bewährt. Aber wozu habe ich denn ein Blog ? Genau, um solche Sachen auszuprobieren.

Sbeschel Pfoddo of dem Yeartousend

When Waves Collide by acastellano So und bevor wir nun wie gewohnt mit dem Foto Special einsteigen mal was anderes. Dieses Foto habe ich heute auf Flickr gefunden und habe recht schnell kapiert : Dieses Bild hat wohl die meisten Views, Kommentare und vor allem “Notes”, die ich bisher gesehen habe (wenn alle Notes zu sehen sind, verschwindet das Bild vollkommen). Wer wieder mal lachen will, klicke auf das Foto.

Foto Special
Die Besten der Besten : Ein Auszug aus meinen letzten FlickrFavs. Apropos Favs : Ist nicht schwer zu erkennen, dass ich mich gerade von anderen Portraitfotografen inspirieren lasse, gelle, hihi. Jetzt aber schluss mit der Laberei.

My Father and my Father's Father... by Quizz... nice to meet you ! by Amsterdamned! DSC_0032 by dogseat Contemplando la Vida by Luis Montemayor LIVE... LAUGH... FORGET... LIVE... :-) by Divs Sejpal Boy In The Yellow Sun by gunnisal

تعاهدنا على الايمان .. وحفظ كتابنا القرآن by FatoOoma Qatar ~ | S t r o b r o t h e r | by Toma01 Gingerbread House - Princes Street Gardens, Edinburgh by Ljubica_R The Portal by acastellano 303/365: XV – The Devil by malik williams July Afternoon by cresk

My Yearbook Photos by rgdaniel Buho, Owl, Assiolo, Hibou, Uil by Sir Francis Canker Jones Spirit Warrior 3 by ༺lifemage༻ skyline by ༺lifemage༻ chillin' (crop) by ༺lifemage༻ Goodbye Winter! by AndreaUPl

Endless love by millzero.com  by Kjersti.... ŴэłÄөM 2 ÄÄМλŇ9ŌΘŘΨλђ♥ by αмтη © мтееиң Marée descendante | Downward tide by Erick Loitière (OQP | Busy) Senator Barack Obama (Correction as of 4:01am GMT 04-11-08 "President-Elect Obama") by TabascoKid Autumn street by visuellegedanken


Deutschsprachige News

News, Zeug & Links aus der deutschsprachigen Fotografie – Szene

Ich liebe gute Hochzeitsfotos. Deshalb fotografiere ich selbst gerne Hochzeiten und bin ein grosser Fan von guten Portfolios, welche hochwertiges Zeugs zeigen. Und mit hochwertig meine ich nicht “perfekt” oder “aalglatt” sondern emotional und tief. Und solche Hochzeitsfotos habe ich heute bei Roland Michels entdeckt, welcher eine Hochzeit in der Schweiz fotografierte. Saubere Arbeit.

Die Sache mit dem dunklereren und klaren Himmelblau wird ja gern erfragt. Wie macht man das ? Andreas von 96perinch macht jedem spielend leicht klar, wie das funktionieren kann. Mann, ich liebe dem seine Videos einfach. Denn Andreas zeigt nicht nur wie es geht, sondern er bringt die Sache einfach auf den Punkt und hält seine Videos somit kurz und knackig.

Vor Fotografen mit Erfahrung habe ich einfach dicken Respekt. Einer davon ist Ludger Banneke-Wilking und er “beliefert zahlreiche Zeitungen und Agenturen mit Meldungen in Wort und Bild”. Auf Fotografr hat er einen feinen Artikel geschrieben, bei welchem man einen Einblick in die Pressefotografie bekommt und der Frage Pressefotograf – ein Traumberuf? auf die Schlichte geht. Schön, einmal einen authentischen Artikel zu diesem Thema zu lesen, der kein Blatt vor den Mund nimmt und offen sagt, um was es hier geht.

Wenn mein Itunes nicht gerade immer wieder abstürzen würde, dann hätte ich heute einige neue Fotopodcasts abonniert. Denn Besim hat mir heute wieder Lust dazu gemacht mit seinem Artikel Foto-Podcasts : Das höre und schaue ich ! Schade, dann werd ich wohl erstmal eine Weile warten müssen, Songbird unterstützt leider nicht das abonnieren von Podcasts.

Leute, ich komme ja bei Adobe schon nicht mehr mit. Gab es doch erst neulich noch frische Videos, was man nicht alles in CS3 machen kann, ist schon wieder CS4 auf dem Tisch. Na gut. Ich selber habe gerade nicht das nötige Kleingeld, aufzustocken, aber wer mit dem Gedanken spielt, sich das neuste Produkt von Adobe zu kaufen, hat jetzt die Gelegenheit Photoshop Elements 7, Photoshop CS4 und alle anderen Produkte für 30 Tage ohne Einschränkung zu testen (via).

Mich schockt es überhaupt nicht mehr, dass “bereits 20 bis 25 Prozent aller IKEA-Bilder ohne Kamera entstehen” sondern mit 3D. Der Bericht auf Photoscala verdeutlich nur etwas, was sich über lang oder kurz anbahnen wird : Fotos müssen nicht mehr mit der Kamera aufgenommen werden, sondern können locker errechnet werden. Mir macht das zwar keine Angst, aber ich frage mich dennoch, wie weit das Ganze ausmaß nehmen wird.

Gerade geht ja ein Raunen durch den Fotomarkt, sodass man es auch mit zugehaltenen Ohren hören kann. Die Firma RED hat mit der Ankündigung ihrer modularen Kamera die Fotoszene ordentlich aufgerüttelt und das wird noch ganz schön spannend werden. Bilder wie dieses zeigen ganz gut, was da auf uns zukommt : Man baut sich seine Kamera selbst nach belieben zusammen. Was hier etwas nach Lego aussieht ist höchste Qualität und soll Konkurrenten wie Hasselblad ordentlich einheizen. Somit soll man, wenn man mehr Megapixel haben möchte einfach einen grösseren Sensor kaufen und fertig. Übrigens kann man seine Nikon und Canon Objektive weiterbenutzen. Das Teil wird zwar im Vergleich zu anderen vergleichbaren Kameras relativ billig werden, aber ich für mich werde wohl nie oder äusserst unwarscheinlich mit diesem Gerät fotografieren – und das ist auch der Knackpunkt bei der ganzen Sache. Aber mal abwarten, das Ding geht in einem Jahr auf den Markt und wie Chase schon sagt : Das kann auch billiger werden.

Update : Sorry, heute ist der Post echt lange geworden … Es lohnt sich aber ;) 

Internationale News
Wir schaun auch über den Tellerrand.

Ich fand die Photokina wie so manch einer weiss eher so naja. Definitiv nix für mich. Aber wenn etwas gut war, dann war das ein kleiner Workshop mit dem Fotografen, dessen Portfolio Du Dir mal reinziehen solltest. Drew Gardener. Ich will gar nicht wissen, wie viele Millionen Fotos der schon gesehen hat, die nix waren (30 Jahre Fotografie ist ein Wort, oder?). Was Outdoorblitzen und Fotografieren betrifft hat er definitiv die Nase vorn. Ein Video mit Ihm gibt es ganz unten.

Nachdem ich mir ja das Demo von Lightroom gezogen und begeistert kennengelernt habe, musste natürlich eine passende Quelle für Tipps und so her. Ein Wort reicht : LightroomkillertipsPunktKommIchzeigDirWiesGehtMitDerBildbearbeitung (okay, warn bisschen länger). Ab in den Feedreader sach ich Dir.

Aaahpropo Lightroom. Da bin doch heute noch über nen Post gestolpert der mal gar nix für mich, aber vielleicht für manch andern interessant sein könnte : Adobe Lightroom FREE Presets. Da schreibt die liebe Heather Green also den fetten Hammerpost und ich mag gar keine Presets. Denn ich tu mir lieber die Bilder selber so richten wie ich sie mag. Nunja. Ich bin ja auch nicht der einzige, der sich für Lightroom interessiert.

Photoshop Shortcuts sind ja schon ne geile Sache gelle (schon gelesen?). Die Jungs von Editors Keys setzen noch einen drauf mit ihrem ultrageilen Keybord Skins. Hier mal das für Photoshop und einer MacTastatur. Das gute ist, dass die auch Skins für die europäische Tastatur haben. Wer mag, kann sich auch noch das Video auf der Frontseite anschaun – sieht gut aus. Das schenk ich mir also dann selbst zum Geburtstag.

Als ich mit dem Fotografieren angefangen habe, da waren Photoshop Tutorials auf der Tagesordnung. Bei Dir auch ? Falls nicht, dann schau doch mal wieder bei PSD TUTS rein, die haben nähmlich nen fetten Post rausgehaun, der sich “50 Great Photoshop Tutorials for Clever Beginners” nennt. Und clever sind wir doch mit links, wa ?

Update : Wer sich nicht mehr Einsteiger nennt und gerne Ausflüge in Richtung Design macht, der kann das mal an den 30 Ultra High-End Photoshop Tutorials erproben (via).

Also wenn ich etwas gerne mache, dann ist das Portfolios von guten Fotografen checken. Die inspirieren mich einfach und erweitern meinen Horizont, auch wenn ich weiss, dass das alles kein Hokus Pukus ist. Und da kommen mir dann Artikel wie der von abduzeedo ganz recht – denn dort haben sie 14 Fotografie Meister zusammengestellt, worunter interessanterweise wieder uns lieber Drew Gardener zu finden ist. Die Welt ist eben verdammt klein.

Videos

Ein kleiner Einblick in Drew Garder’s Arbeitsweise. Reinschaun.

Einfach nur schön. Zwar ist es äusserst schade, dass die Jungs hier das Wasserzeichen nicht rausgenommen haben, aber dennoch : Time Lapse Photography vom allerfeinsten.

Wenn wir schon bei Time Laps sind : Dieses wesentlich ruhigere VIdeo zeigt auch ganz gut, was man mit einer 20D nicht so alles machen kann. Ab 1:25 min wirds richtig gut. Leider auch mit Wasserzeichen. Ich mag die Dinger einfach nicht.

Wer dieses nun abschliessende Video, genannt “Poor Man’s Macrostudio” noch nicht gesehen hat, sollte es sich ansehen. Schöner Einblick.

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

Aileen Wessely (Hrsg.)
IBAN: DE9212030000 1039084593
BIC: BYLADEM1001

Amazon
kwerfeldein @ Spreadshirt


11 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Klasse Post. Schön das Du Dich entschieden hast die nicht abzuschaffen. Besonders klasse find ich die Time Lapse Videos. Hätte Lust sowas mal selbst zo probieren.
    Schön auch das der Post etwas länger geworden ist. Man sagt ja weniger ist mehr, aber manchmal ist mehr mehr einfach besser ;-) Schönen Sonntag noch.