kwerfeldein
27. Oktober 2008 Lesezeit: ~3 Minuten

Mit Shortcuts effizienter in Photoshop arbeiten

Dies ist ein Gastartikel von Julia Stern. Sie ist Schülerin und fotografiert in ihrer Freizeit. Ihr Schwerpunkt in der Fotografie liegt dabei auf der Naturfotografie. So fotografiert sie sowohl Tiere als auch Pflanzen und Landschaften.

Manchmal muss man ein Bild unter Zeitdruck, beispielweise bei einem Auftrag bearbeiten. In diesem Fall zählt jede Minute, die man an Zeit einsparen kann, und dennoch ein hervorragendes Ergebnis erzielt. Aus diesem Grund möchte ich Dir heute die wichtigsten Shortcuts für Photoshop vorstellen.

Shortcuts sind Tastaturkürzel, die auf Tastendruck einen bestimmten Befehl ausführen. Sie beschleunigen das Arbeiten in Programmen um ein vielfaches, wodurch man mit etwas Übung enorm Zeit einsparen kann. Dieser Artikel soll Dir einen kleinen Überblick über die wichtigsten Shortcuts in Photoshop verschaffen.

Datei

Über die Tastenkürzel Strg-N kannst Du eine neue Datei erstellen. Per Strg- O kannst Du eine beliebige Datei auf Deinem PC öffnen. Möchtest Du Deine Arbeit abspeichern, so kannst Du dies recht schnell und einfach über Strg-S tun. Über Strg-P kannst Du Deine Datei ausdrucken, über Strg-Q beendest du Photoshop.

Bearbeiten

Du hast einen Fehler in Photoshop gemacht oder möchtest doch noch einmal etwas ändern? Dann kannst Du Deine zuvor ausgeführten Befehle über Strg-Z wiederrufen und erhältst so die vorherigen Versionen. Per Strg-C kannst Du ein Bild in Photoshop kopieren und in einer anderen, in Photoshop geöffneten Datei über Strg-V wieder einfügen.

Bild

Den Dialog für Tonwertkorrekturen in Deinem Bild kannst Du über Strg-L aufrufen. Über Strg-Shift-L nimmt Photoshop automatisch die Tonwertkorrektur vor. Den Auto-Kontrast Dialog rufst Du über Strg-Alt-Shift-I auf. Per Strg-Shift-B korrigiert Photoshop die Farben automatisch. Mit Strg-B kannst Du die Farbbalance regeln. Per Strg-U den Farbton und die Sättigung steuern und über Strg-Shift-U die Sättigung verringern.

Werkzeuge

Über das Tastenkürzel B kannst du die Werkzeugspitze auswählen. Benötigst du die Standardfarben schwarz und weiß, so wähle diese einfach mit dem Tastenkürzel D. Wenn Du die Vorder- und Hintergrundfarbe vertauschen möchtest brauchst Du dazu nicht erst Deine Maus betätigen und so das ganze vertauschen, klicke einfach X und Deine Vorder- und Hintergrundfarbe wird automatisch vertauscht. Wenn Du einmal Farben im Bild mit der Pipette auswählen möchtest, so brauchst Du nicht erst die Pipette suchen, sondern einfach die Taste P drücken und schon kannst Du die gewünschte Farbe auf Deinem Bild auswählen. Um ein Bild mit einem Schriftzug zu verschönern kannst Du das Textwerkzeug mit dem Tastaturkürzel T auswählen.

Hinweis:
Strg ist auf amerikanischen Tastaturen gleichzusetzen mit Ctrl.
Strg ist auf allen Mac- Tastaturen gleich Cmd. Achja, eine ausführliche Liste mit Photoshop Shortcuts gibt es hier zum download. Viel Spass damit !

Ähnliche Artikel