kwerfeldein
25. Oktober 2008 Lesezeit: ~2 Minuten

Kannst Du Dir vorstellen …

… hier auf kwerfeldein.de einen Artikel zur Fotografie zu veröffentlichen ?

Falls Du noch nie darüber nachgedacht hast, möchte ich Dir heute einmal die Gelegenheit dazu geben.

Denn ich möchte kwerfeldein.de weiterhin offen für das Mitwirken meiner Leser gestalten und freue mich immer wieder, wenn auch mal wieder jemand anderes frische Tipps zur Fotografie veröffentlicht.

Möchtest Du ein Teil davon sein ?

Ein Gastartikel muss nicht von einem Profi geschrieben sein, denn ich bin ja auch keiner. Wichtig ist viel mehr, dass Du über das, was Du schreibst bescheid weisst und Erfahrungen auf dem Gebiet gemacht hast, die anderen auf irgendeine Weise weiterhelfen könnten. Thematisch gesehen kann das alles sein, was mit der Fotografie zu tun hat. Du hast also einen grossen Spielraum, Tipps zur Fotografie zu schreiben und damit meine Leser zu beglücken.

Vielmehr ist es wichtig
, dass der Artikel knackig geschrieben ist und Lust macht, ihn zu lesen. In der Einleitung solltest Du schauen, wie Du den Leser „für den Artikel gewinnen“ kannst. Der Artikel sollte einfach zu verstehen sein und eine übersichtliche Struktur haben (Teilüberschriften helfen Dir dabei). Grobe Richtline sind minimum 250 Worte.

Falls Dir noch nicht klar ist, über was Du hier schreiben könntest,
hier ein paar Vorschläge :

  • Tipps zur Bildkomposition
  • Kreativität und Inspiration
  • Selbstentdeckte Tipps
  • Do It Yourself – Zeug
  • Tipps zur Kamerahandhabung
  • Eine Foto-Buchrezension
  • Tipps zur Bildbearbeitung
  • Erkärung schwieriger Fachbegriffe
  • Meinung zu einem kontroversen Thema
  • Liste von guten Fotografen, die Dir gefallen (mindestens 7, mit Begründung, warum Du sie gut findest)

Ist da was für Dich dabei ? Wäre das was für Dich ? Wenn Du noch mit Dir selbst haderst, fest entschlossen bist oder schon einen Artikel fertig hast, dann schicke mir doch einfach eine email an kwerfeldein@googlemail.com mit dem Betreff “Gastartikel”.

Na dann bin ich ja mal gespannt, was meine Leser so auf dem Kasten haben ;)

Ähnliche Artikel

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Martin Gommel – abbrechen –

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Hmm, genrell könnt ich mir schon vorstellen, hier Artikel zu schreiben, nur habe ich schon selbst einen Blog, der sich u.a. mit Fotografie beschäftigt. (Wen’s interessiert: Hier findet ihr nur Foto-Artikel von mir.)

    Interessant wäre in der Hinsicht vielleicht ein kleiner Planet mit Foto-Artikeln von anderen auf Kwerfeldein (so nach dem Motto: „Hier schon alles gelesen? Schau doch auch auf den Blogs der Leser!“ + die neusten 5 Foto-Artikel als Überschrift mit Link von eben diesen Leser-Blogs, z.B. in der Sidebar).

  2. Aaaaalso ich hab mir gestern das Buch lowbudgetshooting von Cyrill Harnischmacher gekauft (auf Englisch) und demnächst werde ich den Fototisch daraus versuchen nachzubauen.
    Wenns was wird, dann schreib ich ne mini-Rezension drüber und ne kleine Bastelanleitung für den Tisch, da das im Buch nur sehr grob gemacht wird.

    • Stefan : Jup, das wäre sehr geil.
      Gustav : Jup, kannste gerne machen !
      Julia : Freu mich schon drauf ! Und ja, gutes Argument.
      Pascal : Für solche Sachen hab ich schon die Browserfruits und wie Julia schon sagt, bei einem Gastbeitrag wird auf jeden Fall auch auf Deinen Blog verwiesen.

  3. @Pascal: Das wäre doch die Gelegenheit! So könntest Du auch einmal für Kwerfeldein schreiben, dort wird ja auch dein Blog verlinkt (im Artikel) worauf die Leser deines Artikels auch auf deinen eigenen Blog aufmerksam werden.

    Mein Artikel bekommt Martin auf jedenfall demnächst.

    Liebe Grüße
    Julia

  4. Ich habe darüber auch schon gedacht und möchte *noch dieses Jahr* Martin mal ein paar Vorschläge machen, wenn ich genug Zeit habe. Vielleicht in Richtung analog, Buchrezension o.Ä.

    Da ich keinen eigenen Blog habe(n möchte), wäre dies mal eine gute Gelegenheit für mich.