kwerfeldein
12. September 2008 Lesezeit: ~2 Minuten

Was ist ein Batteriegriff ?

„Ja, Du und seitdem ich meinen Batteriegriff an der Kamera habe, geht das alles viel leichter!“ Das erzählt Dir Dein Freund am Telefon und Du denkst nur : „Hä ? Was ist denn bitte schön ein Batteriegriff ? Eine Batterie zum festhalten ? “ Du erinnerst Dich schwach an dieses Wort, irgendwo hast Du es schon einmal gehört oder gesehen, diesen Batteriegriff. Aber für was ist der gut ? Und was macht man damit ?

Wenn Du Dir diese Fragen stellst, habe ich hier ein paar Antworten, die Dir dabei weiterhelfen können. Wie bei allen anderen How-To’s aber erst einmal ein Video, dass Dir zeigt, wie der Batteriegriff aussieht und wie man ihn benutzen kann. Nimm Dir einfach mal 5 Minuten Zeit und schau es Dir an.

Für die meisten Digitalen Spiegelreflexkameras gibt es auch einen dazu passenden Batteriegriff.  Wie in dem oben gezeigten Video lässt sich dieser ohne Probleme anschliessen.

Einer der Hauptzwecke des Batteriegriffes ist, dass sich darin meist 2 Akkus aufbewahren lassen. Somit kannst Du die Akku-Laufzeit Deiner Kamera erweitern, ohne dabei das lästige Akkuwechseln erledigen zu müssen. Bei dem ein oder anderen Batteriegriff gibt es auch die Möglichkeit, diesen mit gewöhnlichen AA-Einwegbatterien oder Akkus zu füllen.

Der zweite Vorteil
eines Batteriegriffes ist, dass Dir die Kamera bei Hochformataufnahmen deutlich besser in der Hand liegt.

Als ich zum ersten Mal Fotografen mit einem Batteriegriff gesehen habe, fand ich das eher peinlich und prollig. Doch als ich dann selbst einmal eine Kamera mit Batteriegriff in der Hand hatte, waren meine Gegenargumente dahin. Es fühlte sich (für mich) wirklich deutlich angenehmer an, auch wenn die Kamera dadurch insgesamt schwerer wird. Der zusätzliche Auslöseknopf und das Einstellrad ist wirklich praktisch und manche Batteriegriffe haben auch noch einen Fernauslöser-Anschluss.

Hat Dir dieser Artikel geholfen, den Batteriegriff zu verstehen ? Wenn ja, dann schreibe mir doch einen Kommentar, ich bin darauf gespannt !

Ähnliche Artikel