kwerfeldein
26. August 2008 Lesezeit: ~2 Minuten

Canon EOS 50D ist da

„Spitzentechnologie für Leistung und Tempo: Die EOS 50D mit 15,1 Megapixel Canon CMOS-Sensor, DIGIC 4-Prozessor und bis zu ISO 12800 bietet beste Voraussetzungen für Flexibilität und Top-Bildqualität.“

So präsentiert Canon die neueste Kamera auf dem Markt und wer sie noch nicht kennt, der höre.

Canon EOS 50D ist daVor Tagen hatte es sich angebahnt – jetzt ist sie da : Die Canon EOS 40D hat einen Nachfolger bekommen und sie trägt den Namen 50D. Zu sehen wird das Teil Angaben zufolge bei der diesjährigen Photokina und Köln. Ein erstes Probefoto kann hier besichtigt werden.

15, 1 Megapixel wird das Baby haben und mit bis zu ISO 12800 soll man auch bei schlechten Lichtverhältnissen fotografieren können. Da sich momentan ein Trend in Richtung Lichtempfindlichkeit entwickelt war das für mich zu Erwarten und ein längst überfälliger Schritt. Hohe Isozahlen, und davon werden wir in der nächsten Zeit öfter zu hören bekommen. Wie ihr Vorgänger hat die 50D einen Cropfaktor von 1,6 – da hat sich also nicht viel geändert.

Technische Details

  • 15,1 Megapixel APS-C CMOS-Sensor
  • Bis zu 6,3 B/s, bis zu 90 JPEG-Aufnahmen in Folge
  • DIGIC 4-Prozessor
  • ISO-Bereich bis 12800
  • 3-Zoll VGA LCD-Monitor
  • Live View Modus
  • 9-Punkt Weitbereich-Autofokus
  • Gehäuse aus Magnesiumlegierung
  • EOS Integrated Cleaning System

Meine Einschätzung
Ehrlich gesagt haut mich die Kiste momentan noch nicht vom Hocker – auch wenn sie gerade ziemlich gehyped wird. Nach dem ersten „Juhuu“ meinerseits hat sich die Begeisterung recht schnell gelegt beim Anblick der technischen Details. Persönlich warte ich immer noch auf den Nachfolger der EOS 5D – auch wenn die 50D fast doppelt soviele Megapixel hat wie meine 30D. Das beeindruckt mich ehrlich gesagt nicht so sehr und ich bin wirklich gespannt auf den 5D – Newcomer – denn Canon wird mit dem Modell ordentlich was reissen müssen, nicht nur mit Megapixeln. Mit ihren 6,3 Bildern pro Sekunde ist die EOS 50D auf dem Rückschritt im Vergleich zur 40D – und zwar einen, den ich nicht ganz nachvollziehen kann. Ich habe 2 mal hinschauen müssen und auf Canons Seite die 40D mit der 50D verglichen.

Wer sich nun doch in das Teil verliebt hat und alle Details haben will schaue sich diese Details zur Canon EOS 50D in aller Ruhe an.

Ähnliche Artikel