kwerfeldein
16. Juli 2008 Lesezeit: ~1 Minute

GABO, Fotografin & Herrin des Lichts

Kennst Du die deutsche Fotografin GABO alias Gabriele Oestreich-Trivellini ? Nicht ? Dann wird es allerhöchste Zeit.

Gestern wurde mir ein Link zum Film über die Fotografin zugespielt, der mich wirklich beeindruckt hat. Darin wird „die Herrin des Lichts“ 43 Minuten lang sowohl als Fotografin und auch als Mensch vorgestellt. Man bekommt einen sehr tiefen Einblick in das Leben der grössten deutschen Portraitfotografin.

Ihre Kindheit, das Modeln die ersten Aufträge und vieles mehr verrät der schön gemachte Film dem Betrachter. Besonders faszinierend empfand ich zu sehen, wie GABO bei Shootings mit Ihrem Team und verschiedensten Stars und Models arbeitet.

Ich glaube nicht zu übertreiben wenn ich sage, dass es sich hier um eine ganz besondere Fotografenpersönlichkeit handelt. Und ganz nebenbei : GABO arbeitet analog.

Ich empfehle Dir heute Abend in einer ruhigen Minute das Video „Herrin des Lichts“ anzuschauen. Das ist definitiv kein Film zum vorbeihuschen – den muss man ganz gesehen haben. Gabo’s Online Portfolio findest Du hier. Viel Spass damit !

__

Update : Der Film ist nur eine Woche auf Arte zu sehen (bis 20.7) – daher nicht auf die „lange Bank“ schieben ;)

Ähnliche Artikel