Kwerfeldein
08. Mai 2008 Lesezeit: ~ 2 Minuten

Stöckchen : Ticks & Marotten

Da nun gestern Abend ein verdammt stylisches Stöckchen in meine Richtung geworfen wurde, werde ich es auffangen und danach 6 Leuten weitergeben. Thema dieses Stöckchens sind 6 Schwächen, die man aufzählen soll. Und da ich als Erzieher sowieso Freund solcher Gruppenspielchen bin, mach ich doch gerne mit. Und los geht’s.

Podcast Vollnerd
Momentan habe ich 50 Podcasts in Itunes abonniert, wobei mindestens die Hälfte Podcasts zur Fotografie sind. Ich kann da einfach nicht nein sagen. Alles was sich nur annähernd interessant anhört, wird abonniert.

Penner
Und damit meine ich, dass ich unbedingt immer ausschlafen muss, aber 8 Stunden sind bei mir minimum, um die Energie für den Tag zu haben, die ich brauche. Ich bin dennoch ständig dabei, auf 7 oder 6 runterzuschrauben, allerdings penne ich dann tagsüber fast im Stehen.

Zicke &  Drama Queen
Ich habe mich zwar schon ziehmlich gebessert, aber es gibt immer noch zu viele Momente in meinem Leben, in denen ich sehr unentspannt werden kann.

Rechtmacher
Ich bin immer noch dabei zu lernen, auch gegen die Mehrheit eine kontroverse Position einzunehmen, ohne mich dabei schlecht zu fühlen. In den meisten Situationen versuche ich dann immer wieder, es allen und jedem recht zu machen. “Nein” ist das Wort des Jahres 2008 für mich.

Hyper
Wenn ich ein Thema gefunden habe, das mich irgendwie inspiriert, dann verliere ich den Blick nach rechts und links. Dann gibt es nur noch das. Alles andere ist irrelevant und egal. Nach ein paar Wochen kommt dann das nächste. Eine meiner Riesenherausforderungen, daran zu arbeiten.

Angsthase
Nachts alleine nach Hause laufen ist immer noch mit Angst verbunden. Ich schau um die Ecken, dreh mich rum. An guten Tagen nur 5 mal, je nach länge der Strecke. Furcht – bar.


Wer die Regeln noch nicht kennt, bitte sehr :

1. Setze einen Link zu der Person, die dir das Stöckchen zugeworfen hat.
2. Erwähne die dazugehörigen Regeln in deinem Blog.
3. Erzähle von dir 6 unwichtige Dinge/ Macken/ Gewohnheiten.
4. Gib das Stöckchen am Ende deiner 6 Antworten an 6 Leute durch Verlinkung weiter.
5. Hinterlasse bei jeder der gewählten Personen einen Kommentar in ihrem Blog, wonach sie getagged wurde. (Muss meiner Meinung nach nicht unbedingt sein)

Und nun die 6 Leute, an welche ich das Stöckchen weitergebe :

Johannes
Daniel
Tim
Steffen

Uli

Mark

P.S : Wer mag mir zählen der Kameras helfen ? ;)

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

kwerfeldein
IBAN: DE0837050198 1933436766
BIC: COLSDE33XXX

Amazon
kwerfeldein @ Spreadshirt


8 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Hatte dir innerlich schon Beileid beim Auswerten der Kamerastatistik gewünscht!
    Aber jedenfalls weißt du jetzt dass du ganz viele aktive Besucher hast, und zukünftig automatisch auswertbare Umfragen machen solltest ;)

    Ticks? Schwächen? Was ein Glück dass das Stöckchen nicht in meine Richtung ging (wobei, ein Tick von mir ist mich nicht an Regeln zu halten sondern Dinge einfach so zu machen wie sie mir grad ein- und gefallen).

    Witzigerweise sind meine Ticks teilweise total Gegensätzlich zu deinen, ich fall zB immer früh aus den Federn und halte das dann einfach nicht länger im Bett aus, Podcasts und Fernsehen nerven mich und machen mir Kopfschmerzen, weil ich es nicht aushalten kann Dinge nicht in meinem eigenen Tempo zu erfassen, statt Rechtmacher bin ich ein Rechthaber (hab mich aber schon gebessert – ich bestehe nur noch auf meinem Recht wenn ich auch wirklich recht habe *grins*).
    Oh, und ich neige dazu Gefahren aus den Augen zu verlieren, was dann zu so geschickten Aktionen führt dass ich in einer fremden Stadt im Ausland quer durch kleine lustige Gassen (mit Drogen und Schnappsleichen am Straßenrand) gehe weil das auf der Karte nach einer Abkürzung zum Strand aussah – natürlich mit dicker Fototasche umgehängt. Mir ist dabei aber noch nie was passiert, ich Glückspilz.

    Aber das Hyper, das kenn ich auch nur zu gut ;)

  2. Hallo Martin,

    298 Kameras habe ich gezählt.

    43,3% Canon (12,8% 400D, 4,4% 40D, 4,0% 5D, 4,0% 350D, 3,0% 30D)

    20,5% Nikon (3,7% D50, 3,4% D80, 2,7% D200, 2,7% D300, 2,7% D70s)

    5,7% Pentax

    3,4% Fuji

    3,4% Olympus

    2,7% Minolta

    2,7% Sony

    Dir noch viel Spass…. Gruß. Stefan.

  3. Blogartikel dazu: lens-flare.de Blog