kwerfeldein
27. März 2008 Lesezeit: ~1 Minute

Video Deluxe : The Beginning

Dieses Video begegnete mir gestern Abend und seither kann ich nicht davon ablassen, es immer wieder anzuschauen. Meine geheime Sucht, Nachts lecker Skatevideos zu schaun ist mit „The Beginning“ wieder neu erwacht.

 

Natürlich würde es sich anbieten, das Video technisch ausseinander zu nehmen und  über Brennweiten zu philosphieren. Aber lassen wir das heute mal und geniessen einfach das Video.

Ausserdem kam gestern Abend in einer Twitter – Konversation die Frage auf, wie es denn wäre, dort zu fotografieren. Ich würde sagen : Derb – krass – boah – geil – nee – hohaaa – knorke – brutal – abgefahrn – spitze – hammer – fett – nett. Aber wer weiss, wer weiss – manchmal gehts schneller als man denkt, nicht war ?

Übrigens : Wer sieht den Fotografen ?

Ähnliche Artikel


13 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Blogartikel dazu: The Beginning - Eine Traumlocation | Jerret.de

  2. yeah, tony hawk und nine inch nails, schoene komposition. die diversen rodney mullen flatland-videos sind teilweise auch echt echt stark.

    von adio gibts ein anderes video (glaube es heisst adio: one step beyond), auch mit tony hawk, da macht er den „900“, ist auch in so einer wuestenlandschaft und dazu laeuft radioheads national anthem. auch stark.

  3. Blogartikel dazu: Video Deluxe Vol II : Lakai - Fully Flared | Digitale Fotografie Lernen - KWERFELDEIN - Martin Gommel

  4. Blogartikel dazu: Kwerfeldein.de : Die wichtigsten Artikel 2008 | Digitale Fotografie Lernen - KWERFELDEIN - Martin Gommel