kwerfeldein
25. Februar 2008 Lesezeit: ~1 Minute

Canon EOS 40D Video

Canon Eos 40D Video

Das Canon EOS 40D Video kann man sich bei beim Canon Professional Network ansehen. Dabei handelt es sich um das Einführungsvideo zur Eos 40D, welche August 2007 gelauncht und seitdem auf dem Markt zu erhalten ist.

Gerade vor ein paar Wochen habe ich mit einem professionellen Fotografen – Gunter Regge – Kontakt gehabt, welcher stolz mit der 40D fotografiert und von Grund auf zufrieden ist. Daraufhin habe ich mich immer mal wieder über die EOS 40D informiert und bin auch auf dieses Video gestossen.

Canon Eos 40D Video

Zwar suche ich momentan keine neue Kamera, aber für diejenigen, welche sich gerade über einen Neukauf Gedanken machen, kann das Canon-Einführungsvideo eine kleine Hilfe sein (obwohl es ja auch ein Werbevideo ist und deshalb nicht wirklich „objektiv“). Und dennoch stellt es definitiv die Stärken dieser Kamera heraus, welche ich lohnenswert zu wissen finde.

Kurzer technischer Überblick zur Canon EOS 40D (mehr dazu auf canon.de)

  • 10,1 Megapixel CMOS-Sensor, APS-C-Format
  • 6,5 B/s, Pufferspeicher für bis zu 75 JPEG-komprimierte Aufnahmen
  • Präziser Weitbereich-Autofokus
  • 3,0-Zoll LCD-Monitor mit Livebild-Funktion
  • DIGIC III Prozessor
  • EOS Integrated Cleaning System
  • Picture Styles
  • Gehäuse aus Magnesiumlegierung
  • Kompatibel mit allen EF/EF-S-Objektiven und EX-Speedlites

Canon Eos 40D

Ähnliche Artikel


16 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. hey hoo…
    thx das kenn ich garnicht… vermutlich auch deshalb weil ich viel zu wenig zeit habe sowas zu suchen… also mal vorweg thx… sehr cool…
    und ich bin auch stolzer besitzer einer 40D meine erste dslr habe lange gesarrt und auch vorher shcon mit vielen anderen ausgeborten dslrs rumfotografiert… ich hab sie zwar erst seit okt. aber sie is sehr sehr cool… bin auch sehr zufireden und super super happy damit… echt klasses teil… aber ich fürchte ich werde noch a zeitlang bruachen bis ich sie wirklich ausreizen kann… hihi aber naja… ich hab ja noch zeit…
    danke nochmal zeih mir gleich das vid rein…

  2. hey – nur weil die ausdrücklicherweise nicht repräsentative Umfrage Canon vs. den Rest der Kamerawelt hier zu Gunsten von Canon ausgegangen ist, muss doch nicht noch gleich ein Werbevideo nachgelegt werden… tztztz – by the way – Martin, du hast mich inspiriert und mein eigener fotoblog ist jetzt im Entstehungsprozess – und da werden nur NIKONVIDEOS gezeigt!!!! :-) ;-)

  3. Interessantes Video, sehr schön. Wie es der Zufall will, war ich gerade heute in einem großen Elektronikmarkt und hatte die 40D auch in den Pfoten. Aus Interesse natürlich nur, ich bin glücklich zusammen mit meiner 20D.
    Jedenfalls gefällt mir das leisere Auslösegeräusch und die höhere Serienbildgeschwindigkeit wirklich, aber die Kamera hat mir zu viele Nachteile als dass sie sich lohnen würde. Mal sehen, was in der 50D steckt.

  4. @martin weltklasse diese rumgeschriebslerei… hihi… soo jetz zu deiner frage… ich empfinde es nicht als stark… ich hatte bisher auch noch keine probleme damit muss ich auch dazu sagen… ich kenne natürlich manche berichte die solches behaupten… ich sags mal so da ich sie ja noch nicht lange habe kann ich eben noch nicht wirklich was dazu sagen aber ich war vor einigen woche mal in der nach fotografieren… und war von den ergebnissen echt überrascht weil ich da praktisch kein ruaschen hatte und sehr happy über diese fotos war… also ich bin sehr zu frieden… aber wie gesagt habe die cam ja auch noch nicht lange und bin daher vl noch etwas zu leicht zu beeinflussen…

    sry für den langen comment aber ich denke glaube ich etwas zu kompliziert momentan hihi…

  5. Primär stört mich an der 40D das, was die 20D auch schon nicht richtig konnte: Die mangelhafte Integration des Batteriegriffs in das Gesamtkonzept. Dem werten Herrn im Video nach zu urteilen ist die 40D auf die Bedürfnisse professioneller Anwender zugeschnitten, was allerdings wenig stimmig ist angesichts der Tatsache, dass auch bei der 40D der Batteriegriff, so er denn an der Kamera montiert ist, mehr wie ein Geschwür wirkt als wie ein Bestandteil des Designs. Dass man es besser machen kann, zeigen mittlerweile alle anderen Hersteller. Man muss nicht soweit gehen wie Sony und fast alle Bedienelemente auch auf den Griff packen, aber ein Multicontroller wie bei Nikon könnte schon drin sein, denn sobald man die Kamera senkrecht hält, kann man die Einstellung zum Wechseln der AF-Felder über den Multicontroller vergessen beim derzeitigen Design.
    Darüber hinaus sind es weitere Details, die mir ein Dorn im Auge sind. Zum Beispiel auch die total tolle neue Abdichtung der Kamera. Was bringt mir denn eine Kamera, die am Speicherkarten- und vor allem am Akkufach (das sich ja an der Unterseite der Kamera befindet) abgedichtet ist, wenn es oben an den Knöpfen „reinregnen“ kann?
    Im Bereich Ergonomie hat Nikon meines Erachtens nach die Nase vorn. Ich würde auch bei Canon 200 oder 300€ mehr in eine Kamera investieren, wenn sie (wie beispielsweis die D300 bei Nikon) das AF-System der 1er erben würde. Leider (und damit komme ich hier mal zum Ende) ist Canon immer noch zu sehr Marktführer als dass sie gezwungen sind, wirklich innovativ in der Mittelklasse zu sein und mehr zu bieten als das unbedingt erforderliche. Momentan ist für Fotografen mit beschränktem Budget das Totschlagargument Canons Objektivpark, aber nicht die Qualität der Kameras.

  6. Ich habe auch seit Oktober die 40D und bin damit auch ganz zufrieden. Diesen neumodischen Spielkram wie Tone-Wert-Priorität oder LiveView finde ich absolut überflüssig. Einen Batteriegriff brauche ich nicht und JPEG auch nicht. Ich habe bis jetzt ausschließlich RAW fotografiert. Beim Thema „Rauschen“ bin ich sehr empfindlich. Für mich rauscht die Kamera bei ISO 100 schon zu viel. Aber es ist nicht wirklich schlimm. Neulich gab es Rotweincreme und da habe ich die Kamera mal in den Mixxer gehalten. Hier ein Bild mit ISO 800: Mixer.

  7. @Jan : Du, vielen Dank für Deine Worte ! Sehr cool, von einem „Kenner“ ein bisschen Feedback zur 40D zu bekommen.
    @Oliver : Das würde ich mal gerne in voller Auflösung sehen ;). Auch hier Danke für Deine Antwort Oliver !

  8. Blogartikel dazu: leckere 40D Werbe-Videos - FotoHardware - picspack Fotografie Blog

  9. 40D, 40D, ich höre immer nur 40D. Wo bleibt denn bitteschön der Nachfolger der 5D…? DAS interessiert mich im Moment brennend. Muss ich mir die D3 von Nikon kaufen oder kann Canon doch noch nachlegen? Die lassen sich ja mächtig Zeit. Wahrscheinlich erst zur Photokina. Seufz.

    @BORIS: sehr gut!

  10. Blogartikel dazu: Canon EOS 40D Video auf Deutsch | Digitale Fotografie Lernen - KWERFELDEIN - Martin Gommel

  11. Blogartikel dazu: Canon EOS 40D - Eine Buchbesprechung | Digitale Fotografie Lernen - KWERFELDEIN - Martin Gommel