kwerfeldein
17. Februar 2008 Lesezeit: ~1 Minute

Aperture 2.0

„Aperture 2.0“ ist ein Gastbeitrag von Matthias Koch – dessen Arbeiten Du auf seiner Site www.skizzenbuch.net finden kannst.

Lang ersehnt und nun endlich auf dem Markt : Aperture 2.0 . Gestern habe ich mir mein Upgrade gekauft und kann nun schon mal Folgendessagen ohne mit technischen Details aufzuwarten: Erheblich schneller als die Version 1.5.6, noch Benutzerfreundlicher und Hervorragende RAW Konvertierung. Aperture braucht nun wirklich keinen Vergleich mehr mit Lightroom zu scheuen. Eine angenehme Überraschung, Aperture gibt es jetzt schon für 199.- Euro.

Aperture 2.0

Lightroom und Aperture sind beides gute Produkte.

Ich würde gerne mal gerne wissen was die Kwerfeldein Fotografen für Ihren Workflow benutzen, Aperture, Lightroom oder Photoshop ? Welche Erfahrungen wurden mit den verschiedenen Produkten gemacht ?

Ähnliche Artikel