Kwerfeldein
13. Dezember 2007 Lesezeit: ~ 4 Minuten

FOTO PROJEKT : Erschiess Dich



ACHTUNG: Bitte nimm diesen Titel nicht wörtlich – das wäre gefährlich. Stattdessen solltest Du Dich selbst fotografieren ! Brian Auer und ich übernehmen keine Verantwortung, falls Du den Tiel falsch interpretierst.

Es ist mal wieder an der Zeit für ein lustiges Fotoprojekt, welches ich in den letzten Wochen mit meinem Fotobuddy Brian Auer von Epic Edits durchdacht und entwickelt habe. Es ist offen für jeden, der einen Fotografieblog, einen Photoblog oder einen Communitystream wie Flickr oder ipernity hat. Aber nun ersteinmal zu den Vorraussetzungen.

DIE TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  • Mache ein Selbstportrait, bei welchem Du (D)eine Kamera in das Bild integrierst
  • Veröffentliche das Bild auf Deiner Seite oder Deinem Community-Stream
  • OPTIONAL : Übersetze die Teilnahmebedingungen in der Sprache Deines Blogs und veröffentliche dies
  • Schaue Dir das Kontaktformular auf Brians Blog an und füge Deinen Namen, Deine emailadresse (wird nicht veröffentlicht) und den Link zu Deinem Projektbeitrag ein.

Nun, Brian und ich wissen, dass nicht jeder einen Fotografie-Blog hat, und deshalb wird das Projekt auch für diejenigen geöffnet sein, welche einen Flickr, Ipernity, Zoomr und wasweisichwas- Account haben. Einfach den Link zur Seite des Bildes schicken, fertig !

DEADLINE : 6. Januar 2008

MAXIMAL 1 BILD PRO PERSON, NICHT PRO SEITE ! Dein Blog sollte primär ein Fotografieblog sein, falls nicht, benutze bitte eine Bildcommunityseite für Dein Foto.

2066920360_c9974d2c52.jpg

Ich werde die ersten 8 Einträge am Ende dieses Artikels darstellen, sobald sie bei Brian und mir eingehen. Somit bekommen andere, welche mitmachen wollen ein paar Ideen für ihr eigenes Bild. Wenn Du schnell bist, kannst Du eben ein bisschen Extrapublicity abstauben ;) .

WORUM GEHT ES EIGENTLICH IN DIESEM PROJEKT ?

Vor ein paar Monaten kamen Brian und ich auf die Idee, ein Fotoprojekt zu starten, welches Fotoblogger und Hobbyfotografen global miteinandern verbinden könnte. Nach regem Mailverkehr mit Brian entschlossen wir uns dann, ein Selbstportraitprojekt mit Kamera zu starten.

Fotografien sind nicht an Sprache oder Nationalität gebunden.
Jeder von uns (es sei denn er ist blind) kann sie sehen, interpretieren. Wir verstehen die Sprache des anderen selbst wenn wir nicht die gleiche Sprache sprechen. Brian und ich wissen zwar nicht, wie gross das Ding letztendlich wird, wollten aber dennoch jedem von überall die Chance bieten, daran teilzunehmen und das Ergebnis in Augenschein zu nehmen.

Der Grund für ein “Selbstportrait”-Projekt ist der, das wir uns oft hinter unseren Blogs, Gallerien und Flickr-Accounts verstecken. Menschen asoziieren mit uns ein Bild, ein Logo oder einen Schreibstil – oder eben ein Gesicht. Dies ist eine Chance, Dich selbst der Welt zu zeigen. So wie Du bist, ein Mensch wie jeder andere auch. Wir möchten, dass Du (D)eine Kamera in das Bild integrierst, da wir alle gewisserweise Fotografen sind und auf unterschiedliche Weise Fotos kreieren. Zusätzlich hast Du nun die Möglichkeit, kreativ mit Deiner Kamera zu agieren und etwas zu tun, was Du normalerweise nicht tun würdest.

Wir begrenzen das Projekt auf Fotografieblogs und Blogs da wir ausserdem gerne eine nette FotoRecourcen-Liste zusammenstellen würden. Diese wird durch das schöne Mosaik der Selbstportraits dargestellt sein. Umso grösser es wird, desto besser ;) .

ANDERE PROJEKT-DETAILS

Brian’s Blog ist die Projekt-Hauptseite, einschliesslich der offizellen Regeln und dem Kontaktfomular. Falls Du diese oder Brian’s Seite in eine andere Sprache übersetzen solltest, dann schicke sie zu Brian, um das Kontaktformular dort auszufüllen.

Brian und ich werden die Beiträge auf Erfüllung der Bedingungen untersuchen. Falls nicht, werden wir uns mit Dir in Verbindung setzen. Brian und ich werden uns dann eine Kopie des Bildes greifen und diese kwadratisch beschneiden. Dieser Crop wird dann verlinkt auf Deinen Projekteintrag, damit Leute es in gross anschauen können. Wichtig : Veröffentliche ein Bild das mindestes grösser als 120 Pixel ist, da man Dich erkennenn soll.

Martin Gommel Luis CruzMarco Luciano

Chris RawlinsHitesh SawlaniTrevor CarpenterNeil Creek

Wie gesagt, die ersten 8 Einträge werden sowohl hier als auch in Brian’s Post veröffentlicht, und zusätzlich auf dem finalen Projekt-Ergebnis-Artikel. Blogeinträge werden in der ersten Gruppe, Communitybilder in der zweiten Gruppe innerhalb des Artikels veröffentlicht.

Der Finale Artikel wird am 9.Januar 2008 veröffentlicht. Brian und ich werden den Teilnehmer die 120px – Bilder und den html-code emailen im Falle, dass der Teilnehmer das Ergebnis auch veröffentlichen möchte.

Viel Spass beim Schiessen ;)

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

kwerfeldein
IBAN: DE9212030000 1039084593
BIC: BYLADEM1001

Amazon
kwerfeldein @ Spreadshirt


8 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Blogartikel dazu: Foto Projekt: Shoot yourself! « Emzo´s Exhibition

  2. Blogartikel dazu: Photographie- und Photoblog-Autoren erschießen sich « Schauplatz

  3. Blogartikel dazu: 66 Gesichter der Fotografie | Digitale Fotografie Lernen - KWERFELDEIN - Martin Gommel

  4. Blogartikel dazu: mondgras.de » 66 Gesichter…WOW!