21. September 2007 Lesezeit: ~3 Minuten

browserFruits, die neuen Turbolinks

browserfruits.jpg

Um auf kwerfeldein.de einwenig für Abwechslung zu sorgen, habe ich mich dazu entschieden, meine Leser des öfteren mit frischen Links aus der FotoWebSzene zu versorgen. Und da mir der Name „turbolinks“ sowieso nicht mehr gefallen hat, habe ich die Ganze Angelegenheit frisch aufgezogen. Viel Spass beim Naschen ;) .

  • Photopreneur veröffentlicht 52 Wege, um mit Deinen Fotos geld zu verdienen.
  • Clayton Cubitt dokumentiert auf eindrückliche Art und Weise Opfer, Überlebende und Zustände im Katrina-Kontext. Geht ans Herz.
  • Der Food Photography Blog erklärt in Einzelschritten, wie anschauliche Foodphotography beleuchtet werden muss.
  • Maciej Duczynski ist einer der wenigen Landschaftsfotografen, die es bis Digg geschafft haben. Mit welchem Bild ? Mit diesem. Diskussionen, ob dies ein HDR ist, oder nicht, bitte unten ;) .
  • Eine Liste mit den 45 besten Freeware Desing Programmen findest Du bei Snap2Objects.
  • Kodaks „Tips & Projects Center“ erklärt ein paar Grundelemente der Lanschaftsfotografie auf anschauliche Weise.
  • Über Tim’s Fotografie-Blog stiess ich diese Woche auf Flesen, einer deutschen Suchmaschine für Fotoartikel und -Quellen.
  • Darjanpanic bloggt eine Anleitung, wie man ein Macrofotografie-Studtion in 5 Schritten bastelt.
  • Michal Karcz verbindet Landschaftsfotografie eindrücklich mit Minimalismus und verbirgt dabei seine Postprocessing-Fähigkeiten kein bisschen. Ganz nach meinem Geschmack.
  • 11AM DESIGN erkärt 101 versteckte Tipps & Geheimnisse für Photoshop.
  • Goldengod verrät passend zur Jahreszeit, wie man ausdrucksstarke Herbsfotos machen kann.
  • Holger Pooten ist erfolgreicher Modefotograf, der keine neue Idee auslässt. Zu seinen Klienten zählen Adidas, Intel, Nike, Panasonic und viele mehr.
  • Fotos der SS aus Ausschwitz bringt Dir diese Slideshow der NYTimes. Darin werden Bilder präsentiert, welche 2007 zum ersten Mal veröffentlicht und in Frankfurt nach dem Kriegsende gefunden wurden. Richard Feyman lehrt in diesem Artikel Möglichkeiten, Kreativität neu zu entdecken.
  • Jeremy Coward ist ein Genie in Sachen Portrait-und-Modefotografie.
  • Der Titel „Very Different Wedding Photography“ macht Macht Johny Michal Coopers Portfolio alle Ehre.
  • Photopreneur meldet sich gleicht nocheinmal und verrät, wie Du $1,000 pro Stunde als Fotograf verdienen kannst.
  • Diesen Itsy-bitsy-Post solltest Du lesen, um zu erfahren wie Du Deinen LCD schützen kannst. Falls Du weisst, wie die deutsche Ausgabe des Produktes heisst, bitte einen Kommentar ;).
  • Ausgiebig lachen und Schmunzeln ? Dann solltest Du „Great Photographers on the Internet“ nicht verpassen. The Online Photographer ist einfach mal so dreisst und kritisiert nach heutigen Gesichtspunkten.
  • Greg Martin’s Portfolio sollte jeder Designer und Fotograf gesehen haben. Sehr Stilvoll.
  • PopPhoto stellt in diesem Artikel eine Software vor, welche verblüffende Tiefenschärfe in Macrofotos erreichen kann.
  • Das wichtigeste Werkzeug in der Fotografie wirst Du bei Harry Nowell finden.
  • Diese grundlegende Eigenschaft von professionellen Fotografen sollte sich jeder ambitionierte oder noch-nicht Fotograf zu Gemüte führen.
  • Mashable lässt auch eine gigante Liste mit 90+ Photography Tools und Online Resourcen nicht aus.

Tipp : Falls Dir dieser Artikel gefallen hat, kannst Du KWERFELDEIN-Artikel als RSS oder EMAIL abonnieren.

Ähnliche Artikel

7 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Blogartikel dazu: Die browserFruits Woche startet | Digitale Fotografie Lernen - KWERFELDEIN - Martin Gommel

  2. Blogartikel dazu: Simple Apple Newton Wallpaper | nIpad