kwerfeldein
24. April 2007 Lesezeit: ~1 Minute

Offensichtlicher Bilderklau – kein Kavaliersdelikt

2007-04-24_231927.jpg

Hier das Original.

Nun, es ist nicht das erste mal, das mir von meinem Photoblog oder Flickr-Account ein Bild unerlaubt abgenommen und dann auch noch geposted wird.
Und ich nehme an, dass sich das so schnell nicht ändern wird. Für mich ist das bei Weitem kein Kavaliersdelikt mehr sondern einfach unverschämt.

Ich kann es ja noch verstehen, wenn sich jemand das Bild zieht und als Desktophintergrund benutzt. Für mich wäre es auch völlig in Ordnung sich das Bild printen zu lassen und von mir aus übers Klo zu hängen. Hey, kein Ding. Aber das Bild als Eigenes zu posten, das geht mir nicht in den Kopf.

Und wieder interessiert mich die Erfahrung und Meinung meiner Leser zu diesem Thema ;)

Ist Dir das auch schon einmal passiert ? Wie gehst Du damit um ? Hast Du Tipps?

Bist Du auf der Suche nach einer coolen Community ? Dann schau doch beim kwerfeldein Fotografie Forum vorbei ! Wir freuen uns auf Dich !

Ähnliche Artikel