browserfruits © Aileen Wessely
16. September 2012 Lesezeit ~ 1 Minute

browserFruits September #3

Schon wieder eine Woche rum? Das denken wir oft, wenn wir die browserFruits vorbereiten. An dieser Stelle wollen wir Euch auch auf unsere Fotozeug-Unterseite hinweisen, die wir immer wieder mit neuen Produkt-Tipps zur Fotografie anreichern. Übrigens: Falls Ihr meint, auf Fotozeug sollte eine ganz bestimmte Sache nicht fehlen, lasst es uns wissen, ja? Und nun kommen wir zum Besten: Den browserFruits. Guten Appetit!

Fotospecial: Weiß

Flickr

500px

~

Deutschsprachig

• Ein kleines Interview mit dem bayrischen Fotografen Andreas Hofweber, dessen Wahlheimat New York ist.

Speicherkarte übersteht drei Jahre im Wasser. (Danke an Jürgen für den Link.)

• ZeitOnline zeigt Portraits von Walde Huth, die momentan auch in der Hamburger Galerie Hilaneh von Kories zu sehen sind.

„Ich wollte fühlen, was Krieg ist.“ – Ein Interview mit dem Kriegsotografen Peter van Agtmael.

• Die taz über Edward Burtynskys Fotografien, die die Abhängigkeit der Welt vom Öl aufzeigen.

~

International

• Vom Fotoprojekt zur Websensation: Brandon Stantons Humans of New York hat den Durchbruch geschafft.

Stephanie Sinclair gewinnt zum dritten Mal den Visa-d’Or-Preis.

• Fotografen berichten vom 11. September 2001.

• Elf Tipps für bessere Landschaftsfotos.

„Pilot’s Melancholy“ ist eine starke Serie von Dominik Smialowski. In den Hauptrollen: Ein Pilot und düster-surreale Landschaften.

~

Neuerscheinungen und Tipps vom Foto-Büchermarkt

• Die 100 besten Wildlife-Fotografien 2012* präsentiert (nicht zum ersten Mal) das Natural History Museum mit einem Bildband, den Ihr schon vorbestellen könnt.

• Kein Fotobuch und Text ist auch nicht drin. Und doch ein starkes Buch im doppelten Sinne – der RGB Colorspace Atlas.

~

Videos

Benjamin von Wong hat an den bei uns erschienenen Artikel über Inspiration noch ein Video drangehängt.

~

Hinter den Kulissen eines Wild-West-Shootings.

* Das ist ein Affiliate-Link zu Amazon. Wenn Ihr darüber etwas bestellt, bekommen wir eine kleine Provision, Ihr bezahlt aber keinen Cent mehr.

  • Sigma Banner

5 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

    • naja, ich finde einfach die Auswahl an Fotos etwas unglücklich.
      Auf seiner website sind schon einige Fotos, die mir ziemlich an die Nieren sind.

      Was das Beispielfoto angeht: Es ist ja auch eine “gespielte” Situation. Es ist ja “nur” ein Lebensretterkurs. Und das im Hintergrund wird wohl wirklich einfach eine Fototapete sein oder so…