Kwerfeldein
09. Februar 2009 Lesezeit ~ Weniger als eine Minute

Völlig derbes Video aus über fünfunddreissigtausend Fotos

Ich hatte ursprünglich vor, heute über etwas ganz anderes zu schreiben, als mir dieses Video begegnete. Ich schaue es mir gerade immer wieder an und bin ziehmlich geflashed von den Bildern und Stimmungen – besonders ab dem zweiten Drittel.

Der Macher lässt nicht viele Information über seine Technik raus ausser:

“This is an experimental film made up of over 35,000 photographs. It combines an innovative mix of stop motion and live projection mapping techniques.

Ich verliere hier nun keine weiteren Worte sondern überlasse Euch den Bildern von Xavier Chassaing.

twitter das

  • Sigma Banner

23 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

  1. Blogartikel dazu: Das Video ist der Hammer! | AM BLOGgen

  2. Mich hat der Stopmotionfilm nicht so sonderlich gereizt. An sich finde ich Stopmotion klasse, aber das Video finde ich nicht so besonders. Gut es ist sehr lange und aufwendig gewesen (wie das halt bei Stopmotion so ist). Die Lichtspielerein bei der Orchidee sind (so vermute ich) von einer Discokugel.

    Grüße
    Julia

  3. Blogartikel dazu: Krasses Video aus tausenden von Fotos | F|G|W - Foto Grafik Werbung

  4. mich reizt das video erlich gesagt auch nicht so…großer aufwand …logisch.. der verdient auch meinen Respekt, doch was stellen die Dinge in dem Video dar?… *großes Fragezeichen*…echt nicht mein fall..

  5. Stopmotion-Videos gefallen mir meistens ganz gut, besonders die in hoher Auflösung. Bei diesem hier fehlt mir höchstens eine zusammenhängende Handlung. Aber die Idee mit den Lichtern und die Übergänge der Schärfeebenen sind toll.

    In der Liga der Stopmotion-Videos aus DSLR-Fotos finde ich dieses hier auch sehr sehenswert: http://vimeo.com/2416897

  6. Zu sehen sind ja knapp 160 Sekunden Videomaterial. Wenn der da wirklich 35000 Bilder drin haben will macht das 219 Bilder pro Sekunde. Bereits ab 25 Bildern/sek nimmt der Mensch eine Bildfolge als flüssigen Film wahr.
    Das ganze wäre derbstens mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

    Der Film ist schon nett anzusehen, allerdings kaufe ich ihm die 35000 Bildern nicht ab.

  7. Blogartikel dazu: 35000 Photos ein Video -StopMotion | Digitalkamera Test Kamera News Blog

  8. Blogartikel dazu: Linktipps der Woche: Gefunden im Netz - KW07/2009 | myCampbell.de - Das Campbell-Zwerghamster Blog